News aus

MannheimSignet

News aus Mannheim

#bleibMAzuhause

Auch diese Woche gibt es wieder viele neue Aktionen in Mannheim, die uns auch zuhause aktiv sein lassen oder die wichtige Hilfen anbieten. Zur Unterstützung der lokalen Betriebe haben wir zusammen mit der Werbegemeinschaft Mannheim City e.V. die Seite www.mannheim-lokaleinkaufen.de ins Leben gerufen. Von telefonischer Beratung über Online-Bestellungen und individuelle Abhol- und Lieferservices zeigen Ihre Lieblingsläden, -cafés und -restaurants, wie Sie sie in diesen Tagen erreichen und unterstützen können. Es wird eine Zeit nach der Krise geben, in der wir nicht plötzlich vor leerstehenden Geschäften stehen möchten. Deshalb müssen wir jetzt alle mithelfen, damit unsere Stadt bleibt, wie sie ist: aktiv und vielseitig in ihrem Angebot. Helfen auch Sie mit und unterstützen Sie unsere Händler und Gastronomen vor Ort, die auch jetzt für Sie da sind!

Mannheims Sehenswürdigkeiten vom Sofa aus: Kennen Sie den Blumepeter? In unserer neuen Videoreihe führen unsere Gästeführer*innen zu typischen Mannheimer Orten oder stellen echte Mannheimer Originale vor. Den Start machte gestern Roman Semmelbeck mit der Geschichte vom Blumepeter. Entdecken Sie weitere Videos auf unserem Youtube-Kanal. Wir wünschen viel Spaß beim Anschauen!

Marketing Café-Special: Virtuelle Events – Wie die Corona-Krise das Veranstaltungsmanagement verändert: Die aktuelle Corona-Krise zwingt Veranstalter*innen dazu, geplante Events in ihrer ursprünglichen Form abzusagen und das Programm wo möglich in neue digitale Formate umzuwandeln. Virtuelle Welten öffnen sich und verändern das Veranstaltungsmanagement. Aus aktuellem Anlass wird unser Marketing Café in Kooperation mit der epicto GmbH und der ottomisu communication GmbH erstmals online stattfinden. Am Montag, 20. April ab 16 Uhr, sprechen Christian Holtzhauer, Intendant Schauspiel am Nationaltheater Mannheim, und Karmen Strahonja, Geschäftsführerin der Stadtmarketing Mannheim GmbH, über die Auswirkungen, Maßnahmen und Chancen der Corona-Pandemie auf Veranstaltungen. Den Link zum Livestream finden Sie in Kürze hier.

Für die bevorstehenden Feiertage haben wir uns für Sie ein Oster-Gewinnspiel ausgedacht. Seien Sie gespannt und schauen Sie am Sonntag auf unserem Facebook- und Instagram-Kanal vorbei. Mit etwas Glück zählen Sie dann zu den glücklichen Gewinnern!
 
Viele weitere Angebote finden Sie unter www.bleibmazuhause.de.

Stadt Mannheim bietet weitere Finanzierungshilfen an: Anträge ab sofort möglich

Die Stadt Mannheim hat das Förderprogramm "Mannheimer Corona-Soforthilfe" für kleine Unternehmen aufgelegt. Es richtet sich an Mannheimer Selbständige und Unternehmen mit weniger als 50 Beschäftigen, die für das urbane Leben in bzw. für Mannheim typische und zwingende Leistungen erbringen. Die Anträge können ab sofort gestellt werden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Wirtschaftsnews aus Mannheim

Hervorragend aufgestellte Mannheimer Unternehmen und Forschungseinrichtungen machen die Stadt zu einem der stärksten Wirtschafts- und Industriestandorte. Mit den News unserer Partner sind Sie immer up to date und erfahren aktuelle Nachrichten der Mannheimer Wirtschaft.

rnv bittet um Verzicht auf Freizeitfahrten

Auch in öffentlichen Verkehrsmitteln sind die bekannten Hygienevorschriften einzuhalten.
Auch in öffentlichen Verkehrsmitteln sind die bekannten Hygienevorschriften einzuhalten. © rnvGmbH

Öffentlicher Nahverkehr sollte nur noch für dringend notwendige Fahrten genutzt werden

Aufgrund der aktuellen Ausnahmesituation, die die Corona-Krise darstellt, bittet die Rhein-Neckar-Verkehr GmbH (rnv) ihre Fahrgäste dringend, den ÖPNV aktuell nicht für Freizeitverkehre oder tagestouristische Aktivitäten zu nutzen, sondern nur dringend notwendige Fahrten, zum Beispiel zur Arbeit, zum Einkaufen oder für Arztbesuche, anzutreten. Um das Infektionsrisiko so gering wie möglich zu halten, ist es wichtig, dass die aktuell geltenden Abstandsregelungen auch in den Bussen und Bahnen eingehalten werden können.

www.rnv-online.de/coronavirus

Tester gesucht!

Die neue Mobilitätskarte “Flex” soll zukünftig das Parken in Parkhäusern erleichtern.
Die neue Mobilitätskarte “Flex” soll zukünftig das Parken in Parkhäusern erleichtern. © MPB Mannheim

Mobilitätskarte „Flex“ – das bargeldlose Parkerlebnis

Nie war Parken so einfach! Kein Warten und Schlange stehen vor den Parkautomaten, keine zeitraubende Kleingeldsuche. Mit der neuen Mobilitätskarte „Flex“ parken Kunden berührungs- und bargeldlos in vielen Parkhäusern in Mannheim und Schwetzingen.

Interessiert? Ab sofort sind die Mannheimer Parkhausbetriebe auf der Suche nach Testern für die neue Mobilitätskarte „Flex“. Senden Sie einfach unter dem Stichwort „Flex-Tester“ eine E-Mail an kundenabteilung@parken-mannheim.de und Sie erhalten weitere Informationen über das neue Produkt.

Ihre Vorteile: Bargeldloses Parken in G1, Hauptbahnhof, P5, Nationaltheater, N6 Standard bzw. Komfort, Kunsthalle sowie in Schwetzingen in der Marstallstraße. Weiterhin besteht keine vertragliche Bindung, die Bezahlung erfolgt am Monatsende per Lastschrifteinzug und das Kundenportal der MPB sorgt für eine einfache Verwaltung.

www.parken-mannheim.de

Top