Das Leben blüht in MannheimSignet

Mannheim wird grüner denn je

Von April bis Oktober 2023 ist Mannheim Gastgeber der Bundesgartenschau. Geplant ist ein Programm mit über 5.000 Veranstaltungen. Die BUGA 23 wird ein riesiges Sommerfest - seien Sie gespannt!

Die Spannung steigt: Das neue Design wirbt ab sofort für die BUGA 23.

Beste Aussichten: Die Zukunft in Mannheim ist lebenswert, klimaneutral und steht im Einklang mit Umwelt und Natur – das möchte die BUGA 23 zeigen. Mit Spannung erwartet Mannheim die erste Bundesgartenschau seit über 40 Jahren. Von April bis Oktober 2023 sind an über 180 Tagen mehr als 5.000 Veranstaltungen geplant. Die BUGA 23 findet auf dem ehemaligen Kasernengelände „Spinelli-Barracks“ im Nordosten Mannheims und in Teilen des Luisenparks statt. Mehr als 62 Hektar Fläche des Spinelli-Geländes werden entsiegelt und neu gestaltet. 

Der Luisenpark war übrigens 1975 schon einmal Veranstaltungsort der Bundesgartenschau gewesen. Damals wurden er und der Herzogenriedpark mit einer Magnetschwebebahn verbunden. 2023 können Gäste mit einer zwei Kilometer langen Seilbahn über den Neckar vom Spinelli-Gelände zum Luisenpark und zurück schweben.

Die Bundesgartenschau soll ein Experimentierfeld für nachhaltiges Zusammenleben sein – sie ist Gartenschau und städtebauliche Entwicklung zugleich. So dürfen sich die Besucherinnen und Besucher natürlich auf eine Blumen- und Pflanzenschau freuen, aber die BUGA 23 ist noch weit mehr: Sie will Raum zum Experimentieren und Forschen schaffen und Lösungen für die Probleme unserer Zeit in Bezug auf Klima, Umwelt, Energie und nachhaltige Nahrungsmittelsicherung bieten. Sie macht sich auf die Suche nach Pflanzen und Bäumen, die den veränderten Klimabedingungen mit extremen Hitze- und Dürreperioden gewachsen sind. Auf dem Gelände der BUGA 23 werden bereits existierende Forschungsprojekte umgesetzt und es entstehen neue Ideen für ressourcenschonendes und klimafreundliches Wachstum.

Im Zentrum der Bundesgartenschau 2023 soll die sogenannte U-Halle auf dem Spinelli-Gelände stehen. Mit 22.000 Quadratmetern diente die wohl größte Halle Mannheims der US Army als Lagerort. Nun wird sie zur offenen Oase für Blumen-Ausstellungen, Kulturveranstaltungen, Gastronomie sowie Freizeit- und Sport-Veranstaltungen. Mitten im Grünen sitzen und den Blick übers Wasser schweifen lassen oder einfach die Ruhe genießen – auf dem Gelände der Bundesgartenschau entsteht außerdem ein naturnahes Augewässer mit Panoramasteg. Von hier aus können Sie eine schier endlose Weite genießen – Sie haben eine umwerfende Sicht über die Stadt und das gesamte BUGA-Gelände! Und der Mannheimer Luisenpark präsentiert zur BUGA 23 seine „Neue Parkmitte“ mit einer begehbaren Unterwasserwelt und einem neuen „Südamerika-Haus“.

Visualisierung des Erfinderparks auf Spinelli
Visualisierung des Erfinderparks auf Spinelli © Rendering: RMP Lenzen

Die Bundesgartenschau 2023 ebnet außerdem den Weg für den Grünzug Nordost, der 230 Hektar Grünflächen bis in die Mannheimer Innenstadt miteinander verbindet. Es entsteht ein neues Naherholungsgebiet, das vom Käfertaler Wald über die Vogelstang-Seen, das BUGA-Gelände „Spinelli“ und die Feudenheimer Au bis zum Luisenpark reicht. Die jetzt noch getrennten Parks werden aufgewertet und miteinander verbunden. Dadurch entsteht eine grüne Verbindung der Stadtteile und ein zusammenhängender Grünzug, der die Stadt mit Frischluft versorgt. Und das Beste: Auch nach der Bundesgartenschau bleibt das Gelände als Teil des Grünzugs erhalten.

Karmen Strahonja ist eine von zehn BUGA-Botschafter*innen
Karmen Strahonja ist eine von zehn BUGA-Botschafter*innen

2,1 Millionen Gäste erwartet die Bundesgartenschau-Gesellschaft im Jahr 2023 – damit kann die BUGA 23 die Strahlkraft Mannheims weit über die Stadtgrenzen hinaustragen. In der Vermarktung von Mannheim als attraktivem Reiseziel setzt das Stadtmarketing Mannheim seit Veröffentlichung des neuen Markenauftritts natürlich auch auf die BUGA 23. Karmen Strahonja, Geschäftsführerin des Stadtmarketings, freut sich als eine von zehn „BUGA-Botschafter*innen“ auf das Großereignis: „Mit der BUGA 23 zeigt sich Mannheim mit ganz neuen Seiten. Ich freue mich auf diese Chance, ein großes Publikum – sowohl die Mannheimerinnen und Mannheimer, als auch unsere Gäste – gemeinsam mit einem einzigartigen Erlebnis zu begeistern.“

Es wird viel zu erleben geben – seien Sie gespannt!

Top