Pride Week in Mannheim und Umgebung: Bunt leben und lieben

Bunte Fahnen, strahlende Gesichter und ganz viel Liebe: Happy Pride Week! Höhepunkte sind auch dieses Jahr wieder der Dyke*March und die CSD Demo, die ein Zeichen für mehr Vielfalt, Freiheit und Gleichberechtigung in unserer Gesellschaft setzen.

© Pexels

DYKE*MARCH RHEIN-NECKAR

In Baden-Württemberg ist der Dyke*March Rhein-Neckar (noch) ein Unikat, aber bereits jetzt schon ein wichtiger Termin im Pride-Week-Kalender der Metropolregion. Ziel der Demo ist es für mehr Sichtbarkeit von Lesben in der Öffentlichkeit zu sorgen und für gleiche Rechte einzutreten. 

Der Demonstrationszug startet am Universitätsplatz in Heidelberg und bahnt sich dann seinen Weg durch die Altstadt.

09. August 2019
19 Uhr | Universitätsplatz Heidelberg
Mehr Infos: www.dykemarchrheinneckar.de

CSD RHEIN-NECKAR

Die Christopher Street Day Parade ist natürlich das Highlight der Woche. Aller Voraussicht werden gut 80.000 Menschen in die Mannheimer Innenstadt kommen, um gemeinsam für Gleichberechtigung und Akzeptanz sowie gegen Diskriminierung zu demonstrieren. 

Der Demonstrationszug startet in der Breiten Straße zwischen den Quadraten K1 und U1. Von dort ziehen die Gruppen mit rund 1.100 Teilnehmer*innen zu Fuß oder auch motorisiert in bunten Wägen zum Barockschloss Mannheim, wo im Anschluss an die Demo-Parade ein großes Straßenfest zum Feiern, Gespräche führen und auch zur Stärkung an den Gastro-Ständen einlädt.

10. August 2019
14 - 17 Uhr | Demo-Parade in der Mannheimer Innenstadt
16 - 23 Uhr | Straßenfest im Ehrenhof des Barockschloss Mannheim
Mehr Infos: www.csdrn.de

Rahmenprogramm

Die Pride Week gipfelt in der Christopher Street Day Parade. Aber auch in den Tagen und Wochen davor gibt es schon allerlei interessante Events — von Parties über Radtouren, Talk-Runden und Grillfeste bis hin zu Sportveranstaltungen. Das Programmheft ist prall gefüllt!

Programmheft 2019

Top