Mannheim-Menü: Vier Sterneköche für die Quadratestadt

Mannheimer Spitzengastronomen interpretieren die Quadratestadt kulinarisch in einem 4-Gänge-Menü zum Nachkochen.

Welches Gericht ist eigentlich typisch für Mannheim? Eine Frage, die sich auf die Schnelle nicht so einfach beantworten lässt – steht die Quadratestadt doch gerade für kulinarische Vielfalt. Das haben wir uns zum Anlass genommen, einmal bei den Menschen nachzufragen, die es wissen müssten: die Mannheimer Sterneköche. Doch auch dort – nur fragende Gesichter. Also ran an die Töpfe und der Kreativität freien Lauf lassen.

Tristan Brandt, Norbert Dobler, Dennis Maier und Gregor Ruppenthal haben die Quadratestadt für uns kulinarisch interpretiert — jeder auf seine ganz eigene Weise. Wir waren mit der Kamera dabei und haben den Köchen über die Schulter geschaut. Herausgekommen sind 4 Videos, 4 Rezepte und natürlich 4 tolle Gerichte zum Nachkochen, die zusammen ein 4-Gänge-Menü ergeben.

Los geht es mit der Vorspeise von Tristan Brandt. Am 6. Dezember verraten wir euch dann, was Gregor Ruppenthal als Zwischengang gezaubert hat. Das Hauptgericht von Dennis Maier folgt am 13. Dezember. Den krönenden Abschluss bildet das Dessert von Norbert Dobler, das wir am 20. Dezember veröffentlichen.

Viel Spaß beim Anschauen und Nachkochen!

Top