In MannheimSignet ist Kleinkunst ganz groß

Kleinkunst in Mannheim

Genauso multikulturell und vielseitig wie Mannheim selbst ist auch seine Theaterlandschaft. Neben dem bekannten Nationaltheater gibt es viele weitere Bühnen, die es aber nicht weniger zu beachten gilt. Ganz im Gegenteil: Kleinkunst wird in Mannheim großgeschrieben – und das aus gutem Grund. Die Vielseitigkeit der kleinen Theaterbühnen beruht dabei nicht nur auf den unterschiedlichen Locations und Räumlichkeiten, sondern vor allem auf deren angebotenen Programmen. Ob Kabarett, Comedy, Tanz oder Schauspiel — in Mannheim findet man all das auf höchstem Niveau auf kleiner Bühne.

KLEINE BÜHNEN DER GROSSEN MANNHEIMER THEATER-WELT

Mannheim liebt und lebt Kultur – und diese hat viele Facetten. In Mannheim findet man eine Menge Kleinkunstbühnen und Hinterhoftheater, die eine tolle Ergänzung zu den international bekannten Häusern darstellen und die Mannheimer Bühnenwelt komplettieren. Die thematische Ausrichtung und der Anspruch der Bühnenprogramme, aber auch das Ambiente der Schauspielhäuser fallen ganz unterschiedlich aus, so dass für jeden Geschmack und jeden Anlass etwas dabei ist. Das wiederum haben wir uns zum Anlass genommen, um Ihnen die wichtigsten Mannheimer Kleinkunstbühnen und Veranstaltungsformate vorzustellen.

ALTE FEUERWACHE

Die Alte Feuerwache war früher einmal ... ja, genau ... eine Feuerwache. Heute ist sie einer der Top-Veranstaltungsorte in Mannheim. Hier finden nicht nur regelmäßig Party-Events und Konzerte statt, sondern auch Lesungen und Poetry Slams. Da wundert es nicht, dass die Alte Feuerwache auch der Veranstalter des Literaturfests "lesen.hören" ist. Und dann ist da noch das Projekt Stadt.Wand.Kunst, bei dem die Alte Feuerwache Graffiti-Künstler nach Mannheim einlädt, um Häuserfassaden mit riesigen Wandgemälden zu verschönern. Das Ergebnis: eine Open Urban Art Gallery.

CAPITOL

Vom ehemaligen Kino zum kultigen Veranstaltungshaus gewandelt, begeistert das Capitol jährlich mehr als 100.000 Besucher mit einem vielfältigen Bühnenprogramm: Musik und Theater, Shows und Partys, Comedy und Kabarett, Literatur und Politik beleben das denkmalgeschützte Haus in der Neckarstadt. Nach über 80 Jahren, 18 eigenen Musicals und ebenso vielen selbst produzierten Kindertheaterstücken ist das Capitol aus Mannheim und der Region nicht mehr wegzudenken!

FREILICHTBÜHNE UND ZIMMERTHEATER

Am idyllischen Waldrand im Stadtteil Gartenstadt gelegen, begeistert die Freilichtbühne Mannheim bereits seit 1950 jeden Sommer aufs Neue zahlreiche Besucher mit seinem Amateurtheater. Vom Kinderbuch-Klassiker bis zum Shakespeare-Drama kommt hier alles auf die Bühne. Somit ist für die ganze Familie etwas geboten. Der dazugehörige Biergarten rundet den Besuch im Open-Air Theater mit leckerem Essen und gekühlten Getränken ab. In der kalten Jahreszeit finden die Aufführungen im gemütlichen Zimmertheater statt.

GEHRING'S KOMMODE

Gehring's Kommode, gegründet 1978 in Neckarau, ist mittlerweile zu einer echten Mannheimer Institution geworden. Doch Schubladen-Denken ist hier völlig fehl am Platz, denn in dieser Kommode gibt es ein Fach für fast jedes Genre: von Rock über Jazz bis hin zur Klassik, von Travestie über Kabarett bis zu Autorenlesungen und Malerei. „Das größte Wohnzimmer Deutschlands“ ist die Bühne für Anspruchsvolles und Ausgefallenes – und nebenbei zaubert die theatereigene Küche das „beschde Steak vun Mannem“.

KLAPSMÜHL‘ AM RATHAUS

Die Klapsmühl‘ am Rathaus kann auf eine fast 40-jährige Geschichte zurückblicken und zählt zu den renommiertesten Kabarett- und Comedy-Theatern Deutschlands. Das Hausensemble, das Kabarett „Dusche“, gründete das kleine Theaterhaus 1982. Seitdem stellen sie jedes Jahr im Oktober ein neues Programm zusammen, das sich ganz dem politischen Kabarett widmet. Darüber hinaus ergänzen Konzerte, Komödien und Comedy das Angebot des Theaters, das insgesamt 145 Plätze umfasst.
 

MUSIK-KABARETT SCHATZKISTL

Das Musik-Kabarett Schatzkistl nahe des Wasserturms ist tatsächlich ein wahrer Kabarett-Schatz und DER Treffpunkt für Kleinkunstfreunde. Grund dafür sind aufwändige Eigenproduktionen, Kindertheaterstücke sowie ausgewählte Gastspiele renommierter Künstler aus Nah und Fern – insgesamt rund 160 Veranstaltungen pro Jahr! Das kleine Kabarett-Theater, welches 1998 das Licht der Welt erblickte, besticht durch seine intime Atmosphäre und die einzigartige Nähe des Publikums zum Bühnengeschehen: Kleinkunst in nettem Wohnzimmerambiente — made in Mannheim!

OSTSTADT THEATER

Das Oststadt Theater wurde 1990 gegründet und war bis 2014 im Gebäude der Kunsthalle Mannheim beheimatet. Mittlerweile befindet sich das Oststadt Theater im Stadthaus in N1 direkt neben dem Paradeplatz. Es steckt seine Gäste regelmäßig mit seiner greifbaren Leidenschaft und Begeisterung an und bringt sie zum Lachen. Das Repertoire umfasst Komödien und Revuen. Neben eigenen Produktionen, die oft sogar in Mundart aufgeführt werden, lebt seine Bühne auch durch wiederkehrende Gastspiele auf. Somit sorgt das Oststadttheater e.V. für gute Unterhaltung in Mannheim!

RHEIN NECKAR THEATER

Das Rhein Neckar Theater, welches sich auf dem alten Seilwolff-Areal in Neckarau befindet, agiert ganz im Sinne der Rhein-Neckar-Region. Nach dem Motto „aus der Region, für die Region“, beherbergt das Theater mit industriellem Charme fast ausschließlich Künstler der Region und mit heimischem Dialekt. Die alten Industrie-Räumlichkeiten bieten ihren Gästen ein modernes Ambiente gepaart mit humorvoller Unterhaltung, wie zeitgemäßen Komödien, Stand-up Comedy, Kabarett, Kindertheater, Travestie sowie Konzerten.

THEATER FELINA-AREAL

Inmitten der Neckarstadt befindet sich das Theater Felina-Areal. Es wurde 2009 auf dem Areal des Textilunternehmens Felina gegründet und ist ein Spielort für professionelle Künstler der unterschiedlichsten Kunstbereiche. Hier werden Schauspiel, Musiktheater, Lesungen sowie Kinder- und Jugendtheater aufgeführt. Außerdem finden sich im Spielplan auch gesellschaftskritische Komödien, Uraufführungen eigener Texte und politisches Theater.

Die Stärkung der regionalen Tanzszene ist dem Theater ein großes Anliegen. Seit 2010 findet im Theater Felina-Areal jährlich das Festival "Freier Tanz im Delta" statt, bei dem Choreographen und Tänzer aus der Rhein-Neckar-Region ihre Werke präsentieren.

THEATER OLIV

Mannheims Kellertheater am belebten Alten Messplatz im Herzen der Neckarstadt wurde 2001 gegründet und umfasst neben dem Theaterraum auch eine gemütliche Wein-Bar im wohligen Ambiente des historischen Sandstein-Gewölbes. Im Theater Oliv werden bei einer Aufführung bis zu 50 Gäste mit brisanten, zeitgenössischen Themen, mit Komik und Tragik sowie Kabarett und Musik unterhalten. 

Anlässlich des 18. Geburtstags des Theater Oliv wird es dieses Jahr ein umfangreiches Programm rund um die Themen Volljährigkeit und Erwachsenwerden / Erwachsensein geben. Passend dazu soll es zum Jahresende 2019 dann auch eine Weihnachtsmärchen-Revue für Erwachsene geben. Seien Sie gespannt!

TIG7

Mit rund 140 Veranstaltungen im Jahr bietet das TiG7 seinem Publikum ein breites Angebot an Aufführungen von Theater über Kabarett bis zu Tanz und Performance. Dabei wird hier stets die Wortkunst gefeiert! In einer intimen Studioatmosphäre gibt das Theaterhaus G7 mit seinen ca. 70 Sitzplätzen seinen Stücken und Geschichten Raum und Zeit, schafft einen Ort der Begegnung. Sein englischsprachiges Theaterfestival „Here & Now! A Theatre Festival“ ist weit über die Rhein Neckar Region hinaus bei Besuchern aus aller Welt bekannt.

KLEINKUNSTIMPERIUM

...und dann gibt es da noch das Kleinkunstimperium. Der unabhängige Veranstalter organisiert zum Beispiel "Impro Against Humanity", eine Live-Action-Variante des bitterbösen Kartenspiels, und den beliebten "Comedy Slam", ein Poetry Slam für Comedians. Das Kleinkunstimperium bietet nicht nur etablierten Künstlern, sondern vor allem auch Newcomern eine Bühne. So bringt es immer wieder frischen Wind in die Kleinkunstszene Mannheims und führt die junge Generation an das Thema Bühnenkultur heran.

Top