Mannheim schmeckt nach mehr

Türkischer Lahmacun trifft auf Pfälzer Saumagen, eine kunterbunte und vielseitige Imbiss-Kultur auf Sterne-Restaurants. Und zum Nachtisch gibt‘s Spaghetti-Eis.

© Stadtmarketing Mannheim GmbH

International

Der Einfluss von mehr als 170 Nationen, die in Mannheim ihre Heimat haben, macht auch vor der Esskultur der Stadt nicht halt. Rund um den Marktplatz locken süße und herzhafte Leckereien aus dem Orient. Eine Besonderheit bietet das Tas Firini Uzun. In der kleinen Imbiss-Bäckerei auf dem Weg zwischen Marktplatz und Jungbusch steht der erste anatolische Steinofen in Deutschland. Ob Pide oder Lahmacun, hier wird alles frisch zubereitet und schmeckt entsprechend lecker. Unbedingt probieren: die Linsensuppe gilt als eine der besten der Stadt!

Tas Firini Uzun
G5, 12
68159 Mannheim
Tel: 0621 12268610
www.tasfirini.de

Wer auf japanisches Essen steht, dem sei die Tokyo Sushi Bar ans Herz gelegt. Im Q-Quadrat, in einer Seitenstraße der Fressgasse gelegen, bietet das Restaurant an sechs Tagen in der Woche frisch gerollte Spezialitäten an und zieht Sushi-Liebhaber aus der ganzen Region nach Mannheim. Grund genug für zwei Liebeserklärungen an die Stadt: auf der Karte stehen Mannheimer Roll und Mannheimer Dream.

Tokyo Sushi Bar
Q4, 12-16
68161 Mannheim
Tel: 0621 3365338
www.tokyo-sushi-bar.de

Gutbürgerlich

Mannheim liegt im Herzen der deutschen Weinanbaugebiete – zwischen Pfalz und Odenwald sorgt das milde Klima mit 1800 Sonnenstunden pro Jahr für ein mediterranes Lebensgefühl. Guter Wein gehört dazu ebenso wie eine bodenständige und herzhafte Küche. Beides zusammen kommt in Keller’s Weinrestaurant. Im Zentrum von Mannheim, direkt neben dem Herschelbad und der Mannheimer Abendakademie, bietet es neben mehr als 40 Weinen gutbürgerliche deutsche Küche in typischer Weinstubenatmosphäre.

Keller’s Weinrestaurant
U 2, 2 (Am Herschelbad)
68161 Mannheim
Tel: 0621 23677
www.kellers-weinrestaurant.de

Mannheim hat aber nicht nur guten Wein zu bieten – mit der Eichbaum Brauerei besitzt die Stadt sogar eine eigene Brauerei. Im angeschlossenen Eichbaum Brauhaus kann man sich nicht nur durch die verschiedenen Biersorten probieren, in dem urigen Traditionshaus gibt es traditionelle, gutbürgerliche Küche. Im Sommer sitzt es sich besonders schön im schattigen Biergarten. In der Eichbaum-Boutique warten Mitbringsel für Eichbaum-Fans.

Eichbaum Brauhaus
Käfertaler Str. 168
68167 Mannheim
Tel: 0621 35385
www.eichbaumbrauhaus.de

Schnell & gut

Wo es viele Studenten gibt, darf natürlich auch eine ausgeprägte Imbiss-Szene nicht fehlen. Das Lenok’s Burger liegt nicht nur sehr zentral an den Kapuzinerplanken. In der schicken Burger-Bar kommen nicht nur Fleisch-Fans auf ihre Kosten. Bei der großen Auswahl an vegetarischen und veganen Alternativen werden garantiert alle satt. Falls noch etwas in den Bauch passt: die Shakes schmecken nicht nur gut, mit der aufwendigen Deko sehen sie auch noch fantastisch aus.

Lenok’s Burger
N4, 15
68161 Mannheim
Tel: 0621 44597577
www.lenoks.de

Einen kulinarischen Ausflug nach Frankreich kann man nur ein paar Meter weiter machen. Etwas versteckt liegt das Le Toulonnais in N4, 1. Wer es einmal gefunden hat, den locken die leckeren überbackenen Baguettes und frischen Salate mit den hausgemachten Saucen immer wieder hierher. Besonders empfehlenswert: die wechselnden Wochenbaguettes und -salate!

Le Toulonnais
N4, 1
68161 Mannheim
Tel: 0621 44588668
www.letoulonnais.de

Süß & original

Wer nach all dem guten Essen noch Lust auf eine echte Mannheimer Spezialität hat, sollte unbedingt bei Dario Fontanella vorbeischauen. Der Maestro Gelatiere erfand 1969 hier sein berühmtes Spaghetti-Eis – bis heute eine der süßesten Verführungen der Quadratestadt.

Eis Fontanella Eismanufaktur
Cafés in O4, 5 und O2, 1 (Paradeplatz)
68161 Mannheim
Tel: 0621 2123443
www.eisfontanella.de