Barocke Merkwürdigkeiten (Kostumführung)

Eine historisch kostümierte „Zeitzeugin“ entführt Sie in eine Epoche voller Prunk und Opulenz.

  • Treffpunkt: Barockschloss Mannheim, Eingang Schlosskirche
  • Preis: 11 € für Erwachsene, 8 € für Kinder (6-14 J.)

JETZT ONLINE BUCHEN

  Dauer
1.5 h
Jesuitenkirche
Jesuitenkirche - © Stadtmarketing Mannheim GmbH, Achim Mende
Startpunkt der Tour

Barockschloss Mannheim, Eingang Schlosskirche

Zielpunkt der Tour

Paradeplatz


Eine historisch kostümierte „Zeitzeugin“ entführt Sie in eine Epoche voller Prunk und Opulenz. Barocke Bauwerke der kurfürstlichen Residenzstadt dienen als Kulisse für allerlei Wissenswertes und amüsante Anekdoten über das Leben bei Hofe und das Weltbild im 17. und 18. Jahrhundert. Die zweitgrößte barocke Schlossanlage Europas zeugt von der Bedeutung Mannheims zur Zeit der Kurfürsten, das gegenüber gelegene Palais Bretzenheim gehört zu den wichtigsten historischen Adelshäusern der Stadt und kann so manche Liebesgeschichte erzählen. Die außergewöhnliche Jesuitenkirche galt einst als bedeutendste Barockkirche Südwestdeutschlands, die Mannheimer Sternwarte hingegen verdeutlicht die Impulse der - ebenfalls von den Kurfürsten geförderten - Aufklärung.

Termine:

  • 14.03.2021
  • 03.04.2021
  • 16.05.2021
  • 03.10.2021

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Top