Szeneviertel Jungbusch

Vom Hafen- zum quirligen Szeneviertel und „Ankerplatz“ für Musiker und Kreative.

Berlin-Feeling mitten in Mannheim? Willkommen im Jungbusch! Zwischen Industrieromantik und Hafenkulisse schlägt das kreative Herz der Stadt. Mit Einrichtungen wie der Popakademie Baden-Württemberg, dem Musikpark Mannheim oder dem Kreativwirtschaftszentrum C-HUB ist er Anziehungs- und Ankerpunkt für Kreative und hat sich vom Hafen- zum Szeneviertel gewandelt – ohne dabei seinen besonderen Charme zu verlieren. Sie wollen das echte Mannheimer Nachtleben kennenlernen? Auf geht’s in den Jungbusch. Das Kulturfestival „Nachtwandel im Jungbusch“ zieht Besucher aus der ganzen Region in die Stadt.

TIPP: Wer in den Jungbusch will, muss an ihm vorbei: Wirt Saki und sein „Rhodos“. Das „Tor zum Jungbusch“ ist – wie sein Besitzer – ein echtes Mannheimer Original und Treffpunkt von Arbeitern, Studenten und Geschäftsleuten. Und dank der griechischen Spezialitäten und Öffnungszeiten bis in den Morgen müssen Sie nach einer langen Partynacht auch nicht hungrig ins Bett.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Top