Mahnmal

Moderne Erinnerung an Verbrechen der Vergangenheit.

Die Gedenkskulptur für die jüdischen Opfer der nationalsozialistischen Verfolgung prägt seit 2003 das Bild der Mannheimer Planken in P2. Auf den Mittelpunkt des Paradeplatzes ausgerichtet, ist der Glaskubus unübersehbar und doch transparent, und trägt auf den Seitenflächen die 2240 Namen der Mannheimer Opfer. Bei Dunkelheit wird der Kubus von innen beleuchtet und rückt die Namen der Opfer allabendlich zusätzlich ins Licht.

freier Eintritt
frei zugänglich / immer geöffnet

Karte

Bitte geben Sie Ihre Startadresse ein

Top